Liebe Eltern,

wir freuen uns schon auf unsere neuen Erstklasskinder für das Schuljahr 2018/19!

 

Termin für den Informationsabend zur Einschulung:

Donnerstag, 11.01.2018 um 19:30 Uhr im Klassenzimmer der Klasse 2a verbunden mit einer Schulhausführung

 

Termin für die Schuleinschreibung zum Schuljahr 2018/19:

Donnerstag, 12.04.2018 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Sollten Sie Zweifel an der Schulreife Ihres Kindes haben, bieten wir am Dienstag, 20.03.2018 von 8:00 bis 9:30 Uhr einen Schulfähigkeitstest an!

 

Erster Schultag der Erstklässler:

Dienstag, 11.09.2018

 

Allgemeine Schulpflicht:

BayEUG Art.37 Abs. 1:

“Mit Beginn des Schuljahres werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September sechs Jahre alt werden oder bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt wurden.

Ferner wird auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Kind schulpflichtig, wenn zu erwarten ist, dass das Kind voraussichtlich mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.

Bei Kindern, die nach dem 31. Dezember sechs Jahre alt werden, ist zusätzliche Voraussetzung für die Aufnahme in die Grundschule, dass in einem schulpsychologischen Gutachten die Schulfähigkeit bestätigt wird.”

Hier finden Sie eine Auswahl an Informationen rund um die Einschulung:

https://www.km.bayern.de/schueler/schularten/grundschule.html

https://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/index_05161.asp

 

Anschreiben:

Falls sich Ihr Wohnsitz in unserem Schulsprengel befindet, erhalten Sie rechtzeitig vor der Schuleinschreibung eine persönliche Einladung zur Schuleinschreibung von uns, falls sich Ihre Meldeadresse in unserem Sprengel befindet. In diesem Schreiben teilen wir Ihnen ebenfalls den Termin zur Schuleinschreibung sowie den konkreten Zeitraum für die Einschreibung Ihres Kindes bei uns mit. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei, denn Sie müssen zur Einschreibung persönlich mit Ihrem Kind an der Schule erscheinen.

  • Sollten Sie bereits wissen, dass Sie zum Zeitpunkt der Schuleinschreibung in unseren Schulsprengel umziehen werden, schreiben Sie uns bitte ein Mail mit der neuen Anschrift UND Ihrer aktuellen Postanschrift.
  • Falls Sie aus unserem Sprengel wegziehen werden, erhalten Sie möglicherweise noch eine Einladung. Bitte geben Sie uns also unbedingt Bescheid, wenn Sie wegen Ihres Umzugs NICHT zur Schuleinschreibung zu uns kommen! Sie ersparen uns dadurch mühsame Recherche nach einem nicht angetretenen Kind, denn wir haben die Schulaufsichtspflicht und müssen dieses Kind dann ausfindig machen.

Zurückstellung vom Schulbesuch
In Bayern ist das Einschulungsalter gesetzlich geregelt. Kinder, die bis zum 30. September desselben Jahres das 6. Lebensjahr erreicht haben oder schon einmal vom Schulbesuch zurückgestellt wurden, sind schulpflichtig.
Obwohl die Kinder bereits das notwendige Alter erreicht haben, bestehen bei manchen Kindern jedoch seitens der Eltern, des Kindergartens oder der Schule Zweifel im Hinblick auf die Schulfähigkeit. Für diese Fälle besteht die Möglichkeit der einmaligen Zurückstellung vom Schulbesuch. Ein schulpflichtiges Kind muss in jedem Fall an der zuständigen Schule angemeldet werden. Die Entscheidung über die Zurückstellung trifft die Schulleitung der Grundschule! Sollten Sie eine Zurückstellung Ihres Kindes in Betracht ziehen, geben Sie uns bitte bis spätestens Freitag, 9.März 2018 schriftlich Bescheid.
 

 

Fächer in der Grundschule

https://www.isb.bayern.de/grundschule/faecher/stundentafel-faecher-in-der-grundschule/

Anregungen, Wünsche, Kritik zur Internetseite sind willkommen - einfach das Kontaktformular ausfüllen.

GS Zusamaltheim

Untere Dorfstraße 1
86637 Zusamaltheim

Tel: 08272-9052
Fax: 08272-9053
mailto: schule@gs-zusamaltheim.de

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist von 
Montag - Donnerstag   von 7:30 - 11:30 Uhr besetzt.

In dieser Zeit ist die Schule
telefonisch erreichbar.

Am Freitag errreichen Sie uns telefonisch von 7:15 - 7:40 Uhr.

Nutzen Sie unser Kontaktformular